Senf zur Woche – Paris und Beirut

Im ersten Beitrag meiner neuen Artikelserie, in der ich jeden Sonntag einige Ereignisse der vergangenen Woche kommentieren möchte, sehe ich nicht wirklich die Möglichkeit, andere Schlagzeilen als diese zu wählen:
Ausnahmezustand für ganz Frankreich verhängt
Paris unter Schock
Etwa hundert Tote bei Geiselnahme in Pariser Konzerthalle
#ParisAttacks, #NousSommesUnis, #PrayforParis,…
Den Samstag habe ich größtenteils mit Nachrichten lesen und schauen verbracht.
Ich bin wütend. 

Weiterlesen

Herbstzeit

_MG_0008Herbstzeit

Ich liebe den Herbst!
Das merke ich jedes Jahr aufs Neue. Kalt, grau und hässlich? Für mich nicht!
Alles wird rot und orange und einfach nur bunt, das Licht bekommt eine viel wärmere Farbe und wird irgendwie golden, Kürbisse, Zwetschgen, Äpfel und Birnen schmecken einfach nur fantastisch; Und die fallenden Temperaturen? Endlich hat man wieder die perfekte Ausrede, sich das ganze Wochenende mit Tee oder heißer Schokolade ins Bett zu kuscheln und ohne schlechtes Gewissen eine Serie nach der Anderen schauen oder einfach nur zu lesen. Hach, ich liebe den Herbst!

Weiterlesen

Noirmoutier

_MG_8371

Noirmoutier – Eine 2. Heimat für mich und meine Familie.

Seit 15 Jahren fahren wir nun schon auf diese Insel an der französischen Küste, fast jedes Jahr. Früher noch mit Zelt, dann im gemieteten Caravan, inzwischen in einem Häuschen in einer Ferienhausanlage.

Dieses Jahr bin ich das erste Mal seit 3 Jahren wieder mitgefahren.
Es war teilweise extrem langweilig. Und wisst ihr was? Das war genau richtig! Eine wunderbare Gelegenheit, viele, viele Bücher zu lesen, mir über einige grundsätzliche Dinge Gedanken zu machen oder auch einfach mal ein bisschen in der Sonne zu dösen.

Weiterlesen

Von der Hilflosigkeit eines Möchtegern-Weltverbesserers

„Wer nichts weiß, muss alles glauben.“  (Marie von Ebner-Eschenbach)

Ein großartiges Zitat. Das Problem ist nur: Wer wiederum zuviel weiß, fühlt sich leicht überwältigt. Die Menschheit verbraucht zu viele Ressourcen. Die Menschheit versklavt und quält Tiere. Menschen in Dritte-Welt-Ländern müssen wie Sklaven arbeiten. Der Regenwald wird abgeholzt. Die Menschheit treibt den Klimawandel voran. Plastikmüll verpestet die Ozeane.
Ich will etwas dagegen tun. Das will ich wirklich! Aber wo fange ich an und wo höre ich auf?

Weiterlesen